Heiler mit Massagebehandlungen
Christian Rogge
 
   
  Startseite Leistungen Preise Seminare Gutschein Gesundheitsberatung  
    Über Mich Rechtliches Partner    
     


Geistige Begradigung der Wirbelsäule

Mit der Geistigen Wirbelsäulenbegradigung kann der Beckenschiefstand und der
Beinlängenunterschied korrigiert und die Schultern wieder auf die gleiche Höhe
gebracht werden.

Der Gesundheitszustand des Menschen geht unmittelbar mit dem Zustand der
Wirbelsäule einher. Daher bildet die korrekte Ausrichtung der Wirbelsäule
die Grundlage für eine anhaltende Gesundheit.

Die Begradigung wird ohne körperliche Berührung durchgeführt.

Diese Methode ist sehr umfassend und nicht nur auf die Wirbelsäule beschränkt.
Es umfasst den gesamten Menschen (Geist, Seele, Körper).

Energieblockaden auf geistiger, emotionaler und körperlicher Ebene können sich lösen,
so dass auch schon lange bestehende, nicht selten therapieresistente Beschwerden,
ein Ende finden können.

Die Natürliche Ordnung wird in dem aufgerichteten System wieder hergestellt

Bewusstwerdung, dass Gedanken Schöpfungskraft besitzen: was ich heute denke,
spreche und tue, werde ich morgen ernten - Gesetz von Ursache und Wirkung.


Der Schiefstand (falls vorhanden) und die Korrektur können direkt nachgewiesen
werden.


Eine kleine Auswahl von Symptombildern, bei denen sich die Geistige
Wirbelsäulenaufrichtung hilfreich erwiesen hat:

Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfall, Ischiasschmerzen, Beckenschiefstand,
Beinlängendifferenz, Schulterschmerzen, Knieschmerzen, Entwicklungsstörungen,
Bluthochdruck, Migräne, ADS (Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom), Muskelschmerzen,
Gleichgewichtsstörungen, Sportverletzungen, u.a.


   
Geistige Begradigung der Wirbelsäule
Besprechen von Krankheiten
Reiki
Hypnose
Fußreflexzonenmassage
Handreflexzonenmassage
Transformationsmassage
Engelmassage
Ganzkörpermassage
Rückenmassage
Aromaöl-Massage
Energiemassage
Gesichts- und Kopfmassage
Raumenergetisierung
Elektronische Massagegeräte
 
  Kontakt / Impressum  
 

Sie sind Besucher